Erste

Kian Bedeutung - Herkunft und Namen


Herkunft des Vornamens:

Kelten

Bedeutung des Namens:

Kian ist ein gälischer männlicher Vorname, der je nach Kultur und Sprache unterschiedlich übersetzt wird. Diese Bedeutungen sind jedoch in ihrer Vielfalt ähnlich. Während die altgälische Bedeutung dieses Vornamens "alt" bedeutet, bedeutet sie in der irischen Kultur "archaisch" und in der schottischen Kultur "fern" und "alt".

Auf Walisisch bedeutet der Name Kian "der legendäre Vater von Lug (Lugus)", eine Figur aus der keltischen Mythologie.

In der persischen Sprache bedeutet Kian "König" oder "königlich".

Prominente:

Kian Hansen, dänischer Fußballspieler, Kyan Khojandi, Regisseur, Drehbuchautor, Humorist und französischer Schauspieler iranischer Herkunft, Kian Egan, bürgerlicher Name Cian Francis John Egan, ehemalige irische Boyband (Westlife).

Sein Charakter:

Die Kian sind selbstlose Männer, die in ihrem persönlichen und beruflichen Leben Erfolg haben wollen, aber die Bedürfnisse ihrer Mitmenschen nicht aufgeben. Diese Männer können in ihre Arbeit eintauchen, haben aber keine Mühe, sich die Zeit zu nehmen, um ihren Lieben Aufmerksamkeit zu schenken. Sie möchten, dass andere Fortschritte machen und ihre Ziele erreichen.

Derivate:

Kyan, Kiyan, Cyan, Kyann, Cyan, Cyan, Kiana, Kiyane, Cyana, Kyana, Cyan, Cyan ...

Sein Geburtstag:

Wir kennen keine Party für Kian.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>