Baby

Gastroösophagealer Reflux


Essen Ablehnung von der Mahlzeit, aufgrund mangelnder Tonizität der unteren Speiseröhre oder Unreife der Kardia. Ihr Baby leidet unter der Säure, die durch die Verdauung von Nahrungsmitteln verursacht wird.
Der Arzt wird Ihnen eine Anti-Reflux-Milch sowie ein Antiemetikum und einen Magenverband empfehlen, um die Schleimhaut auszukleiden.
Wenn sich die Situation verschlechtert, konsultieren Sie einen Gastro-Kinderarzt, der eine faseroptische Untersuchung durchführt, um eine mögliche Verbrennung und eine Psormetrie festzustellen, um den Reflux zu visualisieren und die Säuregeschwindigkeit zu messen.

Mehr über gastroösophagealen Reflux