Krankheiten

Ikterus


Die banale, physiologische Manifestation, die am zweiten oder dritten Lebenstag auftritt, nimmt bis zum fünften Tag an Intensität zu, bevor sie allmählich verschwindet.
Gelbsucht übersetzt unreife Leber, die nicht alles Bilirubin abbauen kann, resultierend aus der regelmäßigen Zerstörung der roten Blutkörperchen. Eine bestimmte Menge fließt dann in das Blut und erklärt die gelbe Farbe des Babys.
In der Hälfte der Fälle tritt Gelbsucht kaum auf. In der restlichen Zeit ist eine Überwachung erforderlich, die auf der täglichen Messung von Bilirubin basiert. Im Falle eines bestätigten Ikterus ist eine "Phototherapie" unerlässlich: Das Baby wird nackt unter eine blaue Lampe gestellt, die die Eigenschaft hat, Bilirubin abzubauen.

Video: Differentialdiagnostik des Ikterus - AMBOSS Auditor (September 2020).