Andere

Erbrechen, Durchfall, er hat Bauchschmerzen


Jeden Tag finden Sie eines der Infos aus der neuen Ausgabe der Kollektion "The Essentials of: 31 Bobos des Sommers unter der Lupe", die mit der Septemberausgabe 2012 von verkauft wurde. Heute krank ... auch im Sommer.

  • Der Sommer ist nicht die Jahreszeit der Gastroenteritis, sondern häufiger der Lebensmittelvergiftung. Ihr Kind geht häufiger als der Rest des Jahres ins Restaurant, es isst neue Lebensmittel, Sie reisen und Sie können das Essen nicht immer in einem idealen Zustand halten: so viele Gründe, gestört zu werden. Und wenn er vor allem Meeresfrüchte, Aufschnitt und unzureichend gekochten Fisch aß, dann war es das wahrscheinlich.

Es ist ernst

  • Je jünger Ihr Kind ist, desto größer ist das Risiko, dass es schnell dehydriert, insbesondere bei heißem Sommerwetter.

Abhilfemaßnahmen von Fall zu Fall:

  • Geben Sie ihm regelmäßig kleine Mengen Wasser. Ideal ist es, das Getränk mit einer Rehydrierungslösung anzureichern, wenn die Symptome anhalten.
  • Wenn er Fieber hat, geben Sie ihm Paracetamol.
  • Wenn er Bauchschmerzen hat und lose Stühle hat, bieten Sie ihm Smecta an.
  • Wenn die Symptome länger als ein paar Stunden anhalten und Ihr Baby sich häufig erbricht, wenden Sie sich unverzüglich an Ihren Arzt. Er muss überprüfen, dass Ihr Kind nicht abgenommen hat.
  • Wenn er blass und umgeben ist und Probleme beim Aufwachen hat, gehen seine Lippen trocken und sofort in die Notaufnahme.

Sophie Viguier-Vinson

Andere Tipps.

Weitere Informationen finden Sie in "Das Wesentliche von: 31 Bobos des Sommers unter der Lupe", das in der September - Ausgabe von Taschenformat.

Iss alles, Paare, Autorität, Kinderbetreuung, Allergien, Schlaf, Ernährung, Spiele und Spielzeug, zurück in die Schule ... finde andere wichtige Tipps.

Video: Was hilft dir bei Magen-Darm wirklich? Quarks (April 2020).