Ihr Kind 1-3 Jahre

Schon eine Höhle?


Kleinkinder sind nicht vor Hohlräumen geschützt. Im Gegenteil, der Zahnschmelz ist so fein, dass er weniger widerstandsfähig gegen Zucker ist. Die Erklärungen und Ratschläge von Dr. Alain Amzalag, Zahnarzt

Ihr Kind klagt über Zahnschmerzen beim Essen. Auf einem seiner Zähne sehen Sie einen kleinen Fleck. Machen Sie einen kurzen Termin beim Zahnarzt, da sich Karies bei einem Kleinkind schneller entwickelt und so schnell wie möglich behandelt werden muss.

Wie erkennt man Hohlräume?

  • Karies zeigt braune Flecken in der Furche des Zahnes und Schmerzenaber oft weniger intensiv als wenn Karies einen definitiven Zahn berührt. Bei Kindern kann es an den oberen Schneidezähnen beginnen und unbehandelt die Eckzähne und temporären Backenzähne angreifen.
  • Es erstreckt sich nur wenig auf der Oberfläche, gräbt jedoch einen Hohlraum am Grund einer Rille oder zwischen zwei Zähnen (das schmerzhafteste) Es entwickelt sich zur Innenseite des Zahns, von der Oberfläche zur Pulpa, dh zur Mitte des Zahns, wo sich die Nerven und die Blutgefäße befinden. Wenn es den Zahnnerv erreicht, ist Zahnwut angesagt: Dort müssen wir schnell handeln. Die Zerstörung eines Milchzahns kann sich auch nachteilig auf das zukünftige Gebiss auswirken.

Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Zahnarzt

  • Auch wenn die kleinen Milchzähne Ihres Kindes porzellanweiß sindEs wird empfohlen, nach etwa 18 Monaten zum ersten Mal einen Zahnarzt aufzusuchen, wenn auch nur, um von seinen Präventionsempfehlungen zu profitieren.
  • Dieser erste Kontakt ermöglicht es Ihrem Kind, sich mit dem Praktiker vertraut zu machen und mit all dieser seltsamen Ausrüstung, die ein Kleinkind beeindrucken kann. An dem Tag, an dem es notwendig sein wird, den ersten Verfall zu heilen, wird die Sitzung weniger stressig. Gehen Sie vorzugsweise zu einem Zahnarzt, der an die Behandlung von Kindern gewöhnt ist.
  • Die heutigen Praktizierenden profitieren von neuen Geräten, die eine schmerzfreie Pflege ermöglichen. Sie verwenden Carislov, ein Produkt, das schmerzfrei Hohlräume auflöst.

    1 2