Nachrichten

Moderator beschuldigt, Kinder mit Autismus berührt zu haben


Im Ärmelkanal wurde ein 57-jähriger Mann wegen sexueller Übergriffe auf mehrere, meist autistische Kinder angeklagt. Als Moderator arbeitete er in einer privaten psychiatrischen Einrichtung. (News vom 21.09.10)

  • Ein Moderator aus der privaten psychiatrischen Einrichtung von Picauville (Manche) in der Nähe von Cherbourg wurde wegen sexueller Übergriffe auf mehrere Kinder angeklagt, die größtenteils autistisch sind. Der 57-jährige leitete seit 1977 die Schreinerei der Anstalt.

Vorgeschriebene Fakten für einige Opfer

  • Die Opfer dieser sexuellen Übergriffe Es gibt sieben von ihnen, und sie waren zwischen 10 und 15 Jahren alt, aber für vier von ihnen gibt es ein Rezept. Der Staatsanwalt der Republik Cherbourg versicherte, er wisse nicht, ob es weitere Opfer gebe.

Ein Kind gibt Alarm

  • Die Polizei untersuchte diesen Mann nachdem sie von der Leitung des Betriebs unter Hinweis auf die Bemerkungen eines Kindes alarmiert wurden.
  • Der Moderator wurde platziert in Untersuchungshaft.

Alison Novic