Dein Baby 0-1 Jahr

Baby-Kulturtasche: Was muss ich hineinstecken?


Genau wie Sie hat Ihr Baby spezielle Bedürfnisse. Es ist daher ratsam, Ihren Kulturbeutel mit größter Sorgfalt zusammenzustellen. Um eine perfekte Hygiene und einen perfekten Komfort zu gewährleisten, sind einige Produkte unerlässlich.

Eine Pflegecreme für das Gesäß

  • In den ersten Monaten hat das Baby rote Pobacken. Es ist wahrscheinlich ein Windelausschlag. Diese leichte Entzündung der Haut äußert sich in Reizungen im Sitz, da sie durch eine angepasste Hautpflegecreme gelindert werden kann. Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, das Gesäß trocken zu halten. Zögern Sie auch nicht, die Windel so oft wie nötig zu wechseln.

Eine Waschpflege

  • Wählen Sie für die tägliche Hygiene eine Schutzpflege. Sie können sich beispielsweise für einen Waschschaum entscheiden. Leicht und leicht flüssig, bleibt es sehr weich für die Haut des Babys. Es verleiht der reaktiven und überempfindlichen Epidermis Komfort und Feuchtigkeit. Das surgras dermatologische Brot ohne spezielle Säuglingsseife wird auch von Kinderärzten empfohlen. Es reinigt schonend und beugt Hautallergien vor.

Eine Feuchtigkeitscreme

  • Um Ihrem Baby die Feuchtigkeit zu geben, die es braucht, können Sie es mit einer Feuchtigkeitscreme massieren. Entscheiden Sie sich idealerweise für eine hypoallergene Creme, die mit pflanzlichen Ölen natürlichen Ursprungs angereichert ist und weder Parfüm noch Paraben enthält. So geschützt bleibt seine Haut weich und unendlich weich!

Öl-Kalkstein-Liniment

  • Liniment eignet sich besonders für die empfindliche Haut von Babys und ist eine Mischung aus Limettenwasser und Olivenöl mit unbestreitbaren feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften. Es reinigt, spendet Feuchtigkeit und ist besonders für Babys geeignet, die an Ekzemen oder Hautproblemen leiden.

Kochsalzlösung

  • Um Ihre Augen sicher zu reinigen, ist Kochsalzlösung ideal. Diese Lösung aus Natriumchlorid und gereinigtem Wasser ist antiseptisch und unbedenklich für die Haut Ihres Kindes. Einfach auf eine sterile Kompresse auftragen. Dann führen Sie es auf das Augenlid, vom äußeren Rand bis zur Innenseite des Auges. Ebenso kann Kochsalzlösung zum Reinigen der Nase verwendet werden.

Hydrophile Baumwolle

  • Um die Ohren des Babys zu reinigen, bevorzugen Sie gepolsterte Stöcke für die Kleinen mit einer "speziellen Babyspitze", deren Größe kein Eindringen in den Gehörgang zulässt. Eingeweicht in warmes Wasser oder physiologische Kochsalzlösung und nur auf den Eingang des Pavillons des Ohrs aufgetragen, ermöglichen sie ihm, Ohrenschmalzstöpsel zu vermeiden.

Toilettenmilch

  • Die Toilettenmilch ist perfekt zum Reinigen und Schützen der Babyhaut, ohne sie zu beschädigen. Ein paar Tropfen auf hydrophile Baumwolle reichen aus, um Ihrem Kleinen Komfort und Weichheit zu garantieren. Verwenden Sie vorzugsweise hypoallergene Milch ohne Alkohol, Konservierungsmittel, Parfums und andere chemische Farbstoffe.

Notwendiges Zubehör für besondere Pflege

  • Einige wichtige Accessoires finden ebenfalls ihren Platz in der Babyausstattung: ein elektronisches Thermometer, ein Badethermometer, eine runde Nagelschere, eine Haarbürste mit weichen Borsten, eine Babyfliege und ganz zu schweigen von kleinen. Badetücher.

Baby-Toilette: die komplette Akte

Lesen Sie auch: die besten Kinderwagen

Video: Rollmäppchen für Stifte oder Kosmetik selber nähen. Mit Schnittmuster Freebie (Juni 2020).