Ihr Kind 3-5 Jahre

Roller: 5 Tipps, die rollen


Fahren Sie einen Roller, der sich auf das Radfahren vorbereitet. Starten, Gleichgewicht halten, bremsen, wenden ... ganz einfach! Aber pass auf Stürze auf. Befolgen Sie die Hinweise zur Verkehrssicherheit.

1. Rüsten Sie Ihr Kind gut aus

  • Um mit dem Roller fahren zu können, muss Ihr Kind Handgelenke, Kopf, Ellbogen und Knie schützen. Der Helm muss den CE-Normen entsprechen und die Handgelenkschützer, Ellbogenschützer und Knieschützer müssen an die Größe Ihres Kindes angepasst sein. Lassen Sie dieses Gerät vor dem Kauf testen und erklären Sie Ihrem Kind, dass der Helm nur funktioniert, wenn er angebracht ist.

2. Bringe ihm die Straßenregeln bei

  • Wie ein Fußgänger hat Ihr Rollerfahrer das Recht, nur auf den Bürgersteigen zu fahren und muss den Zebrastreifen überqueren, um zu überqueren (aber in diesem Alter begleiten Sie ihn natürlich).

3. Erklären Sie ihm, dass er schneller ist als Fußgänger

  • Es liegt an ihm, seine Geschwindigkeit anzupassen, um andere nicht zu überraschen und sicherzustellen, dass er bei Bedarf rechtzeitig anhalten kann.

4. Wiederholen Sie die Sicherheitshinweise

  • Ihr Kind auf einem Roller sollte nicht zu nahe an den Ausgängen von Gebäuden oder geparkten Autos fahren, um nicht von einem Auto aus der Garage oder einem Autofahrer, der die Tür öffnet, umfallen zu lassen.

5. Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand seines Rollers

  • Spannen der Achsen, Zustand der Lager, Verschleiß der Bremsen ... im Zweifelsfall die Maschine zur Revision bringen.

Safia Amor

Video: Bodenturnen - Rolle vorwärts und Rolle rückwärts (Juni 2020).