Dein Baby 0-1 Jahr

Babyliege: Gebrauchsanweisung


Egal, ob es sich um ein "klassisches" Modell oder um ein Bad handelt, der Liegestuhl ist oft sehr praktisch in den ersten Lebenswochen des Babys. Muss es noch auswählen und richtig anwenden ...

Wofür sind die Babybetten?

  • Die "normale" Liege ähnelt einer Babyliege, die Sie normalerweise mit sich herumtragen können. Es ist bequem und kann je nach Modell in verschiedenen Positionen platziert werden, insbesondere in der ausgefahrenen oder halb liegenden Position. Letzteres ermöglicht es dem Baby, die Welt entspannt und in perfekter Sicherheit zu beobachten (das Baby wird mit einem Gurt gepflegt). Darüber hinaus hindert es ihn nicht daran zu schlafen, wenn er ein Nickerchen machen muss ... Sie können dem Baby auch problemlos seine ersten kleinen Pürees in seinem Liegestuhl geben, wenn die Zeit der Nahrungsvielfalt kommen wird ...
  • Badeliegen halten Ihr Baby während des Waschens fest und bequem in einer halb liegenden Position. Da das Baby gut gepflegt ist, haben Sie beide Hände frei, um es zu reinigen.

Babybetten: in welchem ​​Alter?

  • Die meisten klassischen Modelle sind für Babys im Alter von 0 bis 12 Monaten gedacht: Verlassen Sie sich auf das Produkthandbuch, einige Modelle sind beispielsweise nur bis zum Alter von 6 oder 9 Monaten geeignet. Die Badeliegen sind in der Regel für Babys von 0 bis 6 Monaten geeignet (auch hier gelten die Empfehlungen des Herstellers).

Wie wählt man eine Babyliege aus?

  • Stellen Sie sicher, dass die Liege "den Sicherheitsanforderungen entspricht", daher die geltenden Normen.
  • Ein guter Kindersitz sollte mehrere Positionen haben (mindestens drei: länglich, halb liegend und sitzend) und gemütlich sein. Entscheiden Sie sich lieber für ein kompaktes "Nomad" -Modell, wenn Sie es überall hin mitnehmen möchten.
  • Um eine gute Auswahl treffen zu können, müssen Sie auch alle Optionen des Modells berücksichtigen: Die Liegestuhl-Pods können zum Beispiel Babys rocken. Wieder andere sind mit einer Arche von Spielen ausgestattet oder spielen süße Melodien ...
  • Es liegt an Ihnen, je nach Verwendungszweck des Liegestuhls zu entscheiden: Einige Optionen sind nicht sehr nützlich, wenn Sie ihn beispielsweise nur für Babys Nickerchen verwenden. Ein letzter Tipp: Liegestühle mit abnehmbaren Bezügen bevorzugen, leichter zu waschen ...

Wie benutzt man es sicher?

  • Stellen Sie immer sicher, dass das Baby in seinem Liegestuhl gut angeschnallt ist (die Gurte sollten nicht zu eng oder zu locker sein) und dass es niemals hoch gelegt wird (Sturzgefahr, wenn das Baby zu stark schüttelt).
  • Bei Badesesseln muss darauf geachtet werden, dass die Saugnäpfe perfekt am Boden der Badewanne anhaften. Bei Bedarf können Sie eine Badematte darunter legen, wenn Sie feststellen, dass die Liege rutscht. Ein weiterer Sicherheitshinweis: Wasser sollte niemals über die Höhe des Babys gelangen, wenn es in seinem Liegestuhl installiert ist. Außerdem muss das Baby, auch wenn es gut gepflegt ist, ständig überwacht werden, wenn es sich im Wasser befindet ...

Lesen Sie auch: die besten Kinderwagen

Video: Kinderkraft UNIMO 5in1 - Gebrauchsanweisung (Juni 2020).