Dein Baby 0-1 Jahr

Alles über die Zahnfackel


Das Zahnen ist ein wichtiger Schritt für Sie und Ihr Baby, aber auch eine heikle Passage, die mit Schmerzen und Weinen einhergeht. Wie kann man es lindern? In welcher Reihenfolge kommen seine Zähne heraus? Wie kümmere ich mich darum? Unsere Akte.

Milchzähne: die Reihenfolge der Ausfahrt

Wann und in welcher Reihenfolge zeigen die Milchzähne Ihres Babys? Dieser Meilenstein in der Entwicklung Ihres Babys beginnt normalerweise ungefähr 6 Monate und endet ungefähr 3 Jahre. Hier sind die Quenotten!

Ein schmerzhafter zahnärztlicher Durchbruch

Das Aussehen der Zähne wirft für die Eltern viele Fragen auf. In welcher Reihenfolge wachsen die Zähne Ihres Babys? Wie kann man es lindern, wenn diese Zahnfackel von Schmerzen begleitet wird? Der Rat unseres Experten, Dr. Alain Amzalag, Zahnarzt. Seine Quenotten in Frage.

Autsch, er zahnt!

Zwanzig hübsche Mädchen, es ist perfekt, um am Leben zu kauen! Aber bis sie durchstoßen, ist Ihr Kind mürrisch, er speichelt und knabbert den ganzen Tag an seiner Faust. Das ist nicht angenehm ... weder für ihn noch für dich! Lassen Sie uns die Geheimnisse der Zahnfackel durchdringen.

Fieber, rotes Gesäß ...: Anzeichen von Zahnfackeln

Die Wangen Ihres Babys brennen, Fieber, lockerer Stuhl, rotes Gesäß, laufende Nasen für mehrere Tage ... das sind die Anzeichen von Zahnen. Erklärungen und Tipps zur Linderung. Er zahnt?

Zahnschub, was weißt du?

Hat Ihr Kind seine ersten Zähne? Dies ist eine Gelegenheit, Ihr Wissen über das Zahnen mit diesem Quiz zu überprüfen. Ich mache das Quiz.

Zahnstöße: wie man sie lindert

Null, ein oder fünf Zähne, die wachsen, was auch immer, Sie müssen Ihr Kind von den Schmerzen befreien, die durch die Freigabe seiner Zähne verursacht werden. Wie? Sie können alternativ verschiedene Strategien verwenden. Ideen, die gut tun.

Dental Push: Phyto, Homöo ... Naturheilmittel

Rote Wangen, geschwollenes Zahnfleisch, Windelausschlag, Durchfall oder mäßiges Fieber ... hier sind seine ersten Zähne, die durchbohren. Kräutermedizin, Homöopathie, Massage oder Ernährung ... versuchen Sie diese 4 natürlichen und wirksamen Heilmittel, um Ihr Baby bei Zahnschmerzen zu lindern. Ich entlaste ihn!

Welchen Beissring soll ich wählen?

Autsch! Dein Kleiner ist am Zahnen und es tut ihm weh? Biete ihm einen Beißring zum Kauen an. Dieses kleine Objekt sollte ihn schnell entlasten. Beißring: unser Rat.

Er hat noch keine Zähne, ist das normal?

Seine Krippenfreunde haben bereits Prämolaren. Und dein Kind? Nicht die geringste Quenotte in Sicht auf fast 1 Jahr! Müssen wir uns Sorgen machen? Werden sie ankommen? Wird er in der Lage sein zu kauen? Immer noch keine Zähne? Geduld!

Ab wann Babys Zähne putzen?

Reinigen, um die Quenotten Ihres Kindes zu schützen, eine Geste, die Sie von Beginn seines Lebens an in den ersten Monaten machen sollten. Es ist wichtig, später schöne Zähne zu haben! Hübsche Quenotten!

Video: So pflegen Sie Ihre Zähne

Sobald sie erscheinen, verdienen seine kleinen Zähne Ihre ganze Aufmerksamkeit. Tägliche Pflege, Besuch beim Zahnarzt ... nichts zu vernachlässigen! Der Rat von Dr. Béatrice di Mascio, Kinderärztin. Ich schaue das Video.

Lesen Sie auch: die besten Kinderwagen