Einkünfte

Tatin von Feigen mit Sahne


Äpfel wechseln, Feigen! Ein sonniges Rezept, um Feinschmecker zum Schmelzen zu bringen. Lecker!

Zutaten:

  • Für 6 Personen:
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 kg reife Feigen
  • 3 c. flüssiger Honig alle Blumen
  • 2 Beutel Vanillezucker
  • 80 g Butter
  • 1 c. kandierte Orangen-Aiguillettes
  • 1 c. gemahlenes Kaffee-Zimtpulver. Begleitung:
  • ein wenig sahne.

Vorbereitung:

Heizen Sie Ihren Backofen auf 210 ° C vor (Pos. 7). Waschen Sie die Feigen, entfernen Sie den Stiel und schneiden Sie sie entsprechend ihrer Größe in 2 oder 4 Teile. In einer Pfanne die Hälfte der Butter anbraten, dann mit Honig beträufeln und mit einem Spatel vorsichtig weitere 2 bis 3 Minuten kochen lassen. Mit Zimt bestreuen, die Bratpfanne abdecken und von der Hitze nehmen. Butter deine Kuchenform mit dem Rest der Butter. Mit Vanillezucker bestreuen. Ordnen Sie die halben Feigen nebeneinander, die Haut gegen die Form. Die Orangenschnitzel in dünne Stäbchen schneiden und über die Früchte verteilen. Rollen Sie den Teig aus und legen Sie ihn auf das Ganze. Verteile es an den Seiten in der Kuchenform und schiebe es in den Ofen. 25 bis 30 Minuten kochen lassen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Warm mit Sahne servieren und mit Zimt bestreuen.