Einkünfte

Rosa Shortbreads mit Kirschmarmelade


Sie sind entzückend und gierig auf diesen Shortbread. Was Snacks, Geburtstage und all die Momente, in denen wir Süße brauchen, aufhellen.

Zutaten:

  • 220 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 45 g Zucker
  • 40 g Mandelpulver
  • 100 g Reimser Kekse
  • ¼ c. Kaffee-Backpulver
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 5 Tropfen rote Lebensmittelfarbe
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Glas Kirschmarmelade zum Schluss

Vorbereitung:

Brechen Sie die Reims-Kekse in Stücke, geben Sie sie in die Schüssel eines Mischroboters und mischen Sie sie zu einem feinen Pulver. Mehl, Zucker, Mandelpulver, Hefe und Salz in die Schüssel einer Küchenmaschine geben.
Fügen Sie die gewürfelte Butter hinzu und bedienen Sie den Roboter, bis Sie eine grobe Krume haben.
Fügen Sie die Eier hinzu, wässern Sie, färben Sie und betreiben Sie den Roboter, bis der Teig eine Kugel bildet.
Teilen Sie die Kugel in zwei Hälften, drücken Sie sie leicht mit der Handfläche flach und wickeln Sie sie in Stretchfolie ein. 30 Minuten kühl halten.
Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 ° C vor (Tee 6). Den Teig auf einer bemehlten Fläche mit einer Dicke von 5 bis 8 mm verteilen. In Kreise von 6 cm Durchmesser schneiden und auf ein antihaftbeschichtetes Backblech legen.
Bei der Hälfte der Kreise die Mitte mit einem kleinen Ausstecher oder einer Filzkappe aushöhlen.
10 Minuten kochen lassen, mit einem Spatel vom Teller nehmen und zum Abkühlen auf ein Gestell legen.
Wenn die Shortbreads kalt sind, verteilen Sie einen halben Löffel Marmelade auf den nicht hohlen Kreisen und bedecken Sie sie mit einem hohlen Kreis.