Einkünfte

Risotto mit Lauch, Karotten und Gourmet-Erbsen


Ein perfektes Risotto für zukünftige Mütter. Karotten sind eine wichtige Quelle für Beta-Carotin und enthalten neben Ballaststoffen und Kalium auch gierige Erbsen. Lauch ist eine nicht zu vernachlässigende Folsäurequelle.

Zutaten:

Für 4 Personen:

  • 350 g Risottoreis (Sorte Valione oder Avorio)
  • 100 g Gourmet-Erbsen
  • 30 g Butter 2 Karotten
  • 1 Lauch
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • Salz
  • Mühle Pfeffer

Vorbereitung:

Die Erbsen waschen und 5 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Ablassen. Lauch waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Die Möhren schälen und in Würfel schneiden.
Erhitze das Öl in einem Topf und brate die Zwiebeln, bis sie durchscheinend werden. Fügen Sie Lauch und Karotten hinzu und sautieren Sie schnell. Dann gießen Sie den Reis und braten ihn, bis die Körner durchscheinend werden. Vorgewärmte Gemüsebrühe über den Reis gießen und unter Rühren einrühren.
Fügen Sie die Brühe nach und nach hinzu, bis der Reis gar ist. Es muss immer genug Flüssigkeit in der Pfanne sein, um den Reis zu bedecken. Kurz vor Ende des Garvorgangs die Gourmet-Erbsen dazugeben und weitergaren, bis der Reis al dente ist. Salz und Pfeffer großzügig.
Butter einrühren und sofort servieren. Sie können das Gericht mit Parmesan bestreuen.

Die Tugenden des schwangeren Lauchs und anderer Rezepte