Ihr Kind 5-11 Jahre

Wiederholung: eine außergewöhnliche Praxis

Wiederholung: eine außergewöhnliche Praxis


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Während Frankreich seit langem ein Verfechter der europäischen Wiederholung ist, ist es seit Anfang 2015 und dem Gesetz zur Neugründung der Schule fast zu einer Ausnahme geworden. Hier sind die Hauptgründe, die diese Wahl motiviert haben.

1. Beispiellose Effizienz und hohe Kosten

  • In FrankreichWiederholung war eine etablierte Praxis. Im Alter von 15 Jahren hatten 38% der französischen Studenten mindestens einmal wiederholt. In Finnland, Schweden oder im Vereinigten Königreich wiederholen sich weniger als 5% der Schüler ... Aber die Franzosen haben keine besseren Schulergebnisse als ihre Nachbarn.
  • Wiederholung kostet auch fast 2 Milliarden Dollar pro Jahr.

2. Wiederholung in CP: Kinder machen weniger Fortschritte

Im Jahr 2014 verglich Thierry Troncin, Doktor der Erziehungswissenschaften am IUFM von Burgund, hundert Schüler, die ihre CP wiederholt hatten, mit einhundert Schülern der gleichen Klassenstufe, die jedoch in CE1 zugelassen waren.

  • Erste Beobachtung? Diejenigen, die trotz ihres niedrigen Niveaus in EC1 eingestiegen waren, hatten ihre Leistungen in den Sommerferien beibehalten. Die "Repeater" haben einige ihrer Erfolge eingebüßt.
  • Zweite Beobachtung? Ein Jahr später waren in neun von zehn Fällen diejenigen, die zu CE1 übergegangen waren, weitaus weiter fortgeschritten als Wiederholer.

3. Psychisch schmerzhafte Wiederholung

  • "Die anderen schreiten voran und ich mache es sofort"Denken Sie an das Kind, das verdoppelt. In einer Zeit, in der der Druck auf die CP-Schule stark ist und die Kinder ihn unbedingt spüren, ist Wiederholung ein Schlag gegen das Selbstwertgefühl. Es versetzt das Kind in ein bitteres Versagensgefühl zurück, gepaart mit dem Gefühl, die Erwartungen seiner Eltern nicht erfüllen zu können. Was sich wirklich "null" anfühlt und versucht ist, aufzugeben und sich diesem Status eines schlechten Schülers zu ergeben.

4. Ein Kind läuft Gefahr, während der gesamten Schulzeit als wiederholt eingestuft zu werden

  • In der Schule auch der blick der anderen auf das kind verändert sich. Das natürlich von anderen Schülern (Kinder sind oft nicht zärtlich) und das von Lehrern auch. Für andere ist der Repeater oft "einer, der nicht gut versteht, wer langsam ist ...". Das Kind, das redoupliert, lebt dies offensichtlich als eine Aggression, auf die es reagieren kann, indem es entweder vollständig gehemmt wird oder indem es eine Figur in das Register der Tapferkeit und Provokation aufnimmt.

5. Spezifische Unterstützung ist vorzuziehen

  • Das Problem der Wiederholung ist, dass es den Schülern die Möglichkeit bietet, das gleiche Schuljahr zu wiederholen. Vor allem ein Kind, das Schwierigkeiten hatte, braucht bestimmte Begriffe, um anders angegangen zu werden, oder längere, um sich gut zu assimilieren. Ohne die zu wiederholen, die er bereits erworben hat. Besser ist es daher, den Lehrer seines Kindes nach einem Leseprogramm, einer Berechnung oder einer persönlichen Arbeit zu fragen, die er zum Beispiel in den Ferien erledigen kann.

In welchem ​​Fall wird heute Wiederholung gewährt?

Es wird unter zwei Bedingungen gewährt: Wenn die Familie des Schülers diese Wiederholung anfordert und dies begründet (gesundheitliche Probleme, die eine Lernpause verursacht haben, Bewegung ...).

Odile Amblard

 



Bemerkungen:

  1. Badr Al Din

    Es scheint mir eine bemerkenswerte Idee für mich zu sein

  2. Claybourne

    Ich kann mich jetzt nicht an der Diskussion beteiligen - keine Freizeit. Ich möchte frei sein - um ihren Standpunkt zu sichern.

  3. Daicage

    Es tut mir leid, dass ich Ihnen bei nichts helfen kann, aber ich bin sicher, dass sie Ihnen helfen werden, die richtige Lösung zu finden.

  4. Gardagami

    Du liegst absolut richtig. Da ist etwas und ich mag diese Idee, ich stimme Ihnen voll und ganz zu.

  5. Majdy

    Die Frage ist interessant, ich werde auch an der Diskussion teilnehmen. Zusammen können wir zur richtigen Antwort kommen.



Eine Nachricht schreiben