Galerien

Rezept: der Osterkuchen


Sehen Sie sich die Diashow an

Überraschen Sie Ihre Kaninchen zu Ostern mit diesem Kuchenrezept-Spitzenentwurf im Biskuitkuchen und im Zucker! Eine Kreation aus dem Buch Creative Trends Spring / Summer 2017, herausgegeben von Cultura.

Eine Kreation aus dem Buch Creative Trends Spring / Summer 2017, herausgegeben von Cultura.

Rezept: der Osterkuchen (10 Bilder)

Material und Zutaten

Sie brauchen:
350 g Zubereitung für Biskuitkuchen
Zuckerpaste: 100 g gelb, 100 g pink, 100 g orange, 100 g grüne Wiese, 500 g weiß
Voraussetzungen: 1 Osterdekorform, 1 Zuckerpastenstrecker, 1 runde Edelstahlform mit 22 cm Durchmesser, 1 Satz mit 8 Zuckerteigwerkzeugen, 1 kleine 16-cm-Rolle für Zuckerteig, 1 Matte in Silikon, 1 Set mit 6 dünnen Kuchengittern, 1 Messer, 1 Schneidebrett
Zutaten und Utensilien zum Verkauf auf der ScrapCooking-Website
Sie brauchen auch: 2 Eier, ein wenig Mehl und Butter für die Form, 1 Presse Knoblauch, Buttergebäck, Marmelade.

Schritt 1

Bereiten Sie den Kuchen vor:
Die Hälfte eines Biskuitbiskuits in die Schüssel eines Mixers geben, 2 Eier und 32 g Wasser hinzufügen. Langsam mit dem Mischer 2 Minuten lang mischen, dann 6 Minuten lang mit hoher Geschwindigkeit mischen.
Butter und Mehl die runde Edelstahlpfanne von 22 cm und gießen Sie den Biskuitkuchen. Im Ofen mindestens 30 Minuten bei 180 ° C garen.

Schritt 2

Schneiden Sie ein Kuchengitter auf den Durchmesser der Form. Sobald der Biskuit abgekühlt ist, nehmen Sie die Form heraus und legen Sie den Biskuit auf die Unterlage. Horizontal schneiden und mit Marmelade garnieren.
Decken Sie den ganzen Kuchen mit einer dünnen Schicht Marmelade ab, um das Anhaften der Zuckerpaste zu erleichtern. Buch frisch.

Schritt 3

Den Zuckerteig auf den Kuchen legen
Damit der Zuckerteig nicht an der Arbeitsplatte und der Walze klebt, bestreuen Sie den Arbeitsbereich mit Puderzucker. Mischen Sie den Zuckerteig, um ihn zu erweichen. Sobald es vollkommen flexibel ist, mit einer Rolle verteilen, um eine relativ dünne Teigscheibe (ca. 40 cm) zu erhalten.
Tipp: Verteilen Sie den Zuckerteig immer nur auf einer Seite und drehen Sie ihn zur Erleichterung der Arbeit nicht um.

Schritt 4

Den Zuckerteig mit der Rolle aufrollen und in die Mitte des Kuchens legen. Glätten Sie die Ränder, um den Kuchen vollständig zu bedecken. Verwenden Sie den Haarglätter, um ein perfekt gleichmäßiges Erscheinungsbild zu erzielen. Überschüssige Zuckerpaste ausschneiden.
Tipp: Für eine perfekte Teighaltung den Kuchen mit der Auflage auf eine Schüssel legen.

Schritt 5

Kuchendekoration:
Die drei Zuckerteigfarben (gelb, grün und fuchsia) ausrollen, um 0,5 cm breite Bänder zu erhalten. Legen Sie sie auf den Kuchen und kleben Sie sie an, indem Sie den Rücken anfeuchten.
Verwenden Sie zum Erzeugen von Gras eine Knoblauchpresse und geben Sie die grüne Zuckerpaste hinzu. Drücken Sie und legen Sie auf die Oberseite des Kuchens.
Tipp: Um die Wirkung der feinen Erde zu erzielen, zerdrücken oder reiben Sie Shortbread-Kekse.

Schritt 6

Möhrenform:
Aus den orangen, gelben und grünen Zuckerpasten mit der Osterdeko-Form kleine Karotten formen. Eine kleine Menge Teig in die Form geben und mit der Walze auspressen. Entpuppen.
Kleben Sie jede der kleinen Karotten auf die farbigen Bänder am Rand des Kuchens, indem Sie sie anfeuchten.
Tipp: Um Karotten in 3D zu formen, kleben Sie zwei kleine Karotten hintereinander. Ordnen Sie sie auf dem feinen Boden von Keksen.

Schritt 7

Kaninchen modellieren:
Um die Hinterbeine des Kaninchens zu formen, formen Sie zwei zylindrische Formen in den weißen zuckerfarbenen Teig. Falten Sie mit dem Messer den Zylinder in der Mitte im rechten Winkel (90 °) und drücken Sie die Oberseite vorsichtig mit dem Daumen flach.
Formen Sie für die Vorderbeine des Kaninchens zwei zylindrische Formen in den weißen Zuckerteig.
Für die Ohren des Kaninchens zwei zylindrische Formen in den weißen Zuckerteig formen und mit dem Meißel flachdrücken. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit der Fuchsia-Farbpaste, jedoch in zwei kleineren Formen. Glätten Sie sie mit dem Meißel auf den weißen Ohren.

Schritt 8

Um den Körper des Kaninchens zu formen, modellieren Sie eine Birnenform in der weißen Zuckerpaste.
Formen Sie für den Kopf des Kaninchens eine Kugel mit einer leichten Spitze (um die Schnauze zu setzen) in die weiße Zuckerpaste. Modellieren Sie einen kleinen Ball aus Fuchsia-Zuckerpaste für die Schnauze und zwei kleine Bälle aus brauner Zuckerpaste (Mischung aus Rosa und Grün) für die Augen. Bringen Sie die Augen und die Schnauze an, indem Sie mit dem Meißel Abdrücke auf dem Kopf markieren.
Wenden Sie den Kopf auf den Körper an.
Bilden Sie für den Schwanz des Kaninchens eine Kugel in der weißen Zuckerpaste, drücken Sie die Ränder zusammen und glätten Sie sie sanft.

Schritt 9

Legen Sie alle Stücke auf den Körper und den Kopf des Kaninchens und legen Sie das Kaninchen auf den Kuchen.

Einkaufsideen

Chicco - Goodnight, Schirmbett - Graphite

Chicco

Neu ab 52,4 €

Komfort-Reisematratze - Alvi Regenschirmmatratze 120 x 60 cm - Schadstofffrei geprüft nach Oeko-Tex ® Standard 100 mit komfortablem Schaumkern

Alvi

Neu ab 37,99 €

Hauck Sleep N Play Center II, 7-teiliges Regenschirmbett, zusammenklappbares Babybett bis 15 kg, Neugeborenenebene, mit Öffnung, Wickelmatratze, Rollen, zusammenklappbarer Matratze, Transporttasche, Forest Fun

Hauck

Neu ab 49,99 €

MY BABY Ultra faltbares, leichtes Baby-Regenschirmbett mit Tragetasche - Navy Blue

mein Baby

Neu ab 47,99 €

  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Kommentar

Kommentare

Seite: 1/0 (0 Artikel)