Ihr Kind 3-5 Jahre

Welcher Sport für mein Kind?


Er will Sport treiben wie die Großen? Es ist normal Mit 3 Jahren ist Ihr Kind kein Baby mehr. Natürlich möchte auch er ein wenig Sport treiben. Schwimmen, Tanzen, Reiten ... was soll ich vorschlagen?

Der Körper Ihres Kindes befindet sich noch im Training. Keine Frage, ob er sich wirklich anstrengen muss. Einige Aktivitäten sind jedoch für ihn zugänglich. So werden Sie Ihrem kleinen Sportler gefallen, und diese auf die Kleinen abgestimmten Disziplinen werden ihm helfen, seinen Geschmack für die Anstrengung und den Respekt der anderen zu entwickeln. Und was für ein großartiges Werkzeug zur Entspannung!

Einweisung ins Schwimmen

In diesem Sommer liebte er das Schwimmen. Warum bieten Sie ihm nicht regelmäßig eine Sitzung im Pool an?

  • Die vorteilees. Die Entwicklung im Wasser fördert Ihre körperlichen und motorischen Fähigkeiten. Auch wenn Ihr Kind vor 6 Jahren nicht perfekt schwimmen kann, ist es ihm möglich, an den Anpassungssitzungen an die aquatische Umwelt der 3 bis 5 Jahre teilzunehmen, in denen die Schwimmbäder angeboten werden.
  • Mit den Kleinen seines Alters (Sie bleiben am Rande) macht er kleine Spaßkurse, um sich im Wasser wohl zu fühlen. In der Luft des Nichts wird er Fähigkeiten entwickeln, die sich an dem Tag, an dem sie groß genug sind, sicher in Saatgutmeister verwandeln.

Entdeckung des Reitens

  • Die Fahrt ist gut, aber nichts geht über ein echtes Tier. In den Reitzentren werden halbstündige Ponyreitstunden für Kinder ab 3 Jahren organisiert. Ab 4 Jahren dauert die Sitzung in der Regel eine Stunde.
  • Die vorteile. Sobald Ihr Kind am Tier angelangt ist, lernt es, es im Weltraum zu führen, indem es die Zügel festhält: vorne, links, rechts. Ihr Reiter entdeckt auch die Welt des Pferdesports. Vor und nach der Genesung wird er aufgefordert, sich um sein Pony zu kümmern: Er pflegt ihn, spricht mit ihm, streichelt ihn und lernt die wesentlichen Sicherheitsregeln.

1 2