Dein Baby 0-1 Jahr

Welches Parfüm für Baby?


Sie möchten mit Ihrem Baby das Vergnügen teilen, sich selbst zu parfümieren? Für Babys ist es ein alkoholfreies Eau de Parfum. Entdecken Sie unsere Tipps.

  • Die Unterstützung von Duftessenzen eines Parfums für Kleinkinder ist Wasser, während es für Sie, Erwachsene, um Alkohol geht. Dies erklärt, warum die meisten von ihnen den hübschen Namen Eau de Senteur tragen. Da Wasser weniger flüchtig ist, sollten Sie auch wissen, dass die Parfums für Ihr Baby besser halten als Ihre.

Entdecken Sie die Geschichte der Baby-Parfums

  • Die sogenannten Baby-Düfte haben eine andere Geschichte als die Version für Erwachsene. In den 1940er und 1950er Jahren pflegten Mütter ihr Kind mit Eau de Cologne zu reiben, oft mit Zitrusnoten. Wahrscheinlich haben Sie bei Ihrer Großmutter diese Flaschen der Marken Bien-Etre oder Mont-Saint-Michel gesehen. Aber um die 80er Jahre war die Entwicklung sogenannter "selektiver" Parfümerien ein Zeichen der Raffinesse von Parfüms und der Einführung von Parfüms für Kinder.

Kindliche Notizen

  • Die Noten dieser neuen alkoholfreien Parfums sind meist frisch mit Zitrusdüften (Bergamotte, Zitrone) oder blumigen Düften (Maiglöckchen, Jasmin). Es gibt auch Wasser für Mädchen mit bonbonrosa Flaschen und fruchtigen Aromen. Für Jungen sind die Noten Mandarin oder Minze. Einige anspruchsvollere Arten wie Vanille, Süßmandel und Süßholz führen jedoch zu sehr raffinierten Kompositionen.

Kaufen Sie es ungern

  • Die Hersteller haben zwei gute Gründe, diese Parfums zu wesentlich geringeren Kosten anzubieten als Erwachsene. Erstens ist der Preis für Rohstoffe vernünftiger, weil sie weniger knapp sind und in großen Mengen hergestellt werden. Dann ist die Konzentration von Duftessenzen niedriger, durchschnittlich 2%, was den Selbstkostenpreis des Endprodukts senkt.

Verweilen Sie auf den Flaschen

  • Bei Kindern sind sie noch einfacher zu erreichen, weil sie weniger ausgefeilt sind. Aber die Glasmacher, die sie herstellen, sparen nicht an der Qualität und an ihrer Ästhetik. Sie haben eher abgerundete Formen, ein Symbol für Weichheit, das Glas ist gefrostet für ein flauschiges Aussehen wie das einer Decke, eine Kappe manchmal von weicher Farbe, ein Hinweis auf die Welt der Kindheit.

Kein Alkohol für Kleinkinder

  • Da das Pigment (Farbe) und das Immunsystem (Abwehr) Ihres Babys noch nicht ausgereift sind, reagiert seine Haut sehr empfindlich auf äußere Aggressionen. Das Verhältnis des Gewichts Ihres Babys zur Oberfläche der Haut, die seinen Körper bedeckt, ist fast achtmal so groß wie das eines Erwachsenen. So wird ein Inhaltsstoff eines Produkts, das bereits in geringen Mengen auf die Haut aufgetragen wird, im Körper Ihres Kindes hoch konzentriert und kann giftig werden.
  • Bevorzugen Sie milde, hypoallergene Formeln. Die Gesetzgebung der IFRA (International Fragrance Association, Körperschaft), die für die Regulierung von Parfums zuständig ist, ist einfach: In Duftprodukten für Babys unter 3 Jahren darf kein Alkohol mehr enthalten sein aber nur 30%.

Monique Fort