Dein Baby 0-1 Jahr

Welcher Schnuller für dein Baby?


Der Schnuller, was ist der Sinn? Gibt es eine Größe, die dem Alter des Babys entspricht? Ist es besser, einen anatomischen oder physiologischen Schnuller, Silikon oder Gummi zu kaufen? Unser Rat, es zu wählen.

Was nützt ein Schnuller?

  • Der Lutscher befriedigt das physiologische Saugbedürfnis Ihres Babys und lindert seine Tränen. In den Vereinigten Staaten heißt es "pacify", weil es Ruhe und Frieden bietet. Dies ist offensichtlich nicht unbedingt erforderlich, kann jedoch für einige Babys nützlich sein, da es ihnen hilft, zu schlafen oder Koliken zu lindern.

Welche Größe für ihren Schnuller?

  • Ja, es gibt auch Schnullergrößen (endlich Altersempfehlung). Und es ist wichtig, ein Modell zu wählen, das auf dem Alter Ihres Babys basiert, damit es gut an die Größe seines Mundes angepasst ist und mögliche Verzerrungen des Gaumens vermieden werden. Das angegebene Alter ist auf der Verpackung angegeben. Für ein Neugeborenes gibt es zum Beispiel speziell angepasste Modelle für 0-3 Monate (und sogar Modelle für 0-2 Monate) mit einer an den jungen Gaumen angepassten Brustwarze. Wenn Ihr Baby älter wird, wechseln Sie in die nächste Altersgruppe. Die Modelle von 3 bis 6 Monaten werden mit einer größeren Brustwarze untersucht, wobei der Gaumen stets respektiert wird. Schnullermodelle für Babys, die älter als 6 Monate sind, sind größer und breiter, um das Risiko einer Strangulation zu verringern.

Welche form

  • Die physiologische Zitze (oder kieferorthopädische Zitze) hat eine asymmetrische Form (abgerundete Spitze oben und flache unten), um die Gefahr einer Verformung des Kiefers des Kindes zu vermeiden. Achtung, es sollte immer in die richtige Richtung in den Mund genommen werden: Teil abgerundet gegen den Gaumen und flach gegen die Zunge.
  • Der sogenannte anatomische Sauger hat, weil er aussieht wie die Brustform, beidseitig ein abgeflachtes Ende und kann in beide Richtungen angesaugt werden.
  • Warum trauen Sie Ihrem Baby nicht und bieten ihm beide Formen an, um die zu sehen, die es bevorzugt!

Silikon oder Gummi?

  • Der transparente Silikonsauger ist weniger allergikergefährdet als Gummi (oder Latex). Es ist auch widerstandsfähiger und geruchs- und geschmacksneutral, da es sich um ein synthetisches Material handelt. Sein Nachteil? Es ist oft etwas teurer.
  • Gummi ist ein natürliches und weiches Material, kann jedoch Gerüche abgeben und ist im Laufe der Zeit weniger beständig. Es ist jedoch ratsam, den Schnuller jeden Monat oder sobald Sie eine leichte Verschlechterung feststellen, zu wechseln.

Kleine "Pluspunkte" für den Schnuller

  • Einige Modelle von Brustwarzen haben Belüftungslöcher am Kragen. Dies vermeidet den "Saugnapf" -Effekt und minimiert das Risiko von Reizungen.
  • Es gibt auch spezielle phosphoreszierende Nachtstrumpfhosen, die praktisch sind, wenn Ihr Baby verliert. Er wird Sie nicht brauchen, um sie im Dunkeln zu finden.
  • Vernachlässigen Sie auch nicht den Schnullerclip!

Laurence Dibarrat

Auch zu lesen

Der Schnuller: Was sind die Vorteile?

Unsere Auswahl an Baby-Schnullern

Alle unsere Nippelartikel.