Erste

Isabel - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Hebräer

Bedeutung des Namens:

Der Name Isabel kommt von den hebräischen Wörtern "Elisheva" oder "El Yah Beth", was wörtlich "Gott ist mein Eid" bedeutet. Es ist eine Variante des Vornamens Isabelle.

Prominente:

Die spanischen Schriftstellerinnen Isabel Álvarez de Toledo, Isabel Allende und Isabelle Isabel Abedi, die spanische Schauspielerin Isabel Pantoja, die spanische Fotografin Isabel Muñoz, die deutsche Tennisspielerin Isabel Cueto ...
Welches Schicksal für deine kleine Isabel hast du?

Die Heilige Isabella von Frankreich war die Tochter von König Ludwig VIII. Dem Löwen und Blanche von Kastilien. Sie erhielt eine solide christliche Ausbildung. Sie sagte dem Papst und ihrer Familie, dass sie Jungfrau bleiben wolle. Er ist insbesondere für das Kloster Longchamp verantwortlich. Santa Isabel wird erst 1521 seliggesprochen.

Sein Charakter:

Isabel ist eine freiwillige Frau, die weiß, was sie will. Sie erkennt perfekt ihre Wünsche und unternimmt alles, um dorthin zu gelangen. Unabhängig und frei lernt sie gerne neue Leute kennen. Obwohl sie autonom ist, vergisst sie nie, sich um das Wohlergehen ihrer Familie zu kümmern. In der Tat geht ihr Glück nach dem von ihr und sie wird nicht zögern, sich zurückzuziehen, um sich ihrer Familie zu widmen. Sie hat viele Talente, die sie ausnutzen möchte. Sie wird alles tun, um ihre Ziele zu erreichen. Eines ist jedoch sicher, sie wird niemals zur Routine gehen.

Derivate:

Isabelle, Yzabel, Isabeau, Isabeu, Isabelle, Isabe, Isaut, Izabel, Izabella, Yzaut und Yzabella.

Sein Geburtstag:

Die Isabel wird am 22. Februar gefeiert.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>

Video: Markennamen und ihre wahre Bedeutung em-eukal Folge 13 (Oktober 2020).