Erste

Isabelle - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Älteste, Franzosen, Hebräer

Bedeutung des Namens:

Aus dem hebräischen "elischeba" ist Gott mein Eid. Isabelle ist eine Ableitung des Vornamens Elisabeth.

Prominente:

Unter den Königinnen sind die karolingischen Königinnen von Frankreich Isabelle de Hainaut (1170–1190) und Isabella von Aragon (1247–1271), Königin Isabella von Frankreich (1295–1358), Gemahlin von Edward II. Von England.

Die französische Politikerin Isabelle Caullery, die Sportjournalistin Isabelle Ithurburu, die französische Politikerin Isabelle Vasseur, die französische Triathletin Isabelle Ferrer, die Miss Paris 1982 und die Miss Frankreich 1983 Isabelle Turpault, die kanadische Politikerin Isabelle Morin, die französische Sängerin Isabelle Aubret, l Französischer Fechter Isabelle Boeri ...

Die selige Isabella, Schwester von St. Louis, war eine Nonne, die sich um die Armen kümmerte. Sie gründete das Kloster der armen Klara "Our Lady of Demility" in Longchamp.

Sein Charakter:

Isabelle ist süß und zerbrechlich und lässt sich gerne umgeben. Ihre Kreativität ist eine ihrer größten Stärken und sie liebt es, ihrem Umfeld zu gefallen. Sie ist ein kleines schüchternes Mädchen, das eine helfende Hand braucht, um zu lernen, sich selbst zu externalisieren und zu anderen zu gehen.

Derivate:

Isabella, Isabel, Isabela, Izabela, Izabella, Izabel, Izabelle, Ysabelle, Isabele, Ysabel, Isabeau

Sein Geburtstag:

Isabelle feiert den 22. Februar.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>

Video: Deutsch und trotzdem Ausländer: "Ich habe nicht das Gefühl, 100 Prozent dazuzugehören" (Juni 2020).