Erste

Irvin - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

germanisch

Bedeutung des Namens:

Der Name Irvin ist eine Ableitung von Erwin. Es besteht aus den Wörtern "sie", was "Armee" bedeutet, und "siegen", was "Freund" bedeutet.

Prominente:

Irvin David Yalom, Schriftsteller amerikanischer Herkunft, Irvin Blais, Country-Sänger quebecer Herkunft, Irvin Kershner, US-amerikanischer Filmemacher, Irvin Koszewski, US-amerikanischer Bodybuilder, Irving Penn, US-amerikanischer Fotograf.

Die Irvin werden am selben Tag wie Yves de Chartres gefeiert. Der heilige Yves war Bischof und einer der erbitterten Partisanen der gregorianischen Reform. Er hatte auch eine wichtige Rolle im Konflikt zwischen dem Papsttum und dem Heiligen Römischen Reich.

Sein Charakter:

Irvin ist ein introvertierter Junge, der Angst vor der Welt hat und alles tut, um sich zu schützen. Heimlich und zurückhaltend sucht er sich die Leute aus, an die er sich richtet. Meistens bevorzugt er Ruhe und Einsamkeit. Irvin ist intelligent und bevorzugt Pragmatismus und Rationalismus. Irvin ist zärtlich und liebevoll mit anderen.

Derivate:

Irving, Erwin und Erwan.

Sein Geburtstag:

Die Irvin werden am 19. Mai gefeiert.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>