Ihr Kind 3-5 Jahre

Schon in jungen Jahren Rückenschmerzen vorbeugen

Schon in jungen Jahren Rückenschmerzen vorbeugen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rückenschmerzen betreffen auch Kinder! Ungeeignete Schulmöbel, zu schwere Schulranzen ... das sind einige der Ursachen. Wie vermeide ich diese Schmerzen? Frédéric Srour, Physiotherapeut, gibt uns einige Präventionstipps.

Wird körperliche Aktivität empfohlen, um Rückenschmerzen vorzubeugen?

  • Absolut. Ab dem 3. oder 4. Lebensjahr Kinder können körperliches Erwachen tun. Wenn sie etwas größer sind, gibt es keine empfohlene Aktivität mehr als eine andere. Wichtig ist, dass sie sich bewegen, indem sie eine Aktivität ausüben, die ihnen gefällt. Sie müssen in der Lage sein, auf all ihre Muskeln zurückzugreifen und zu lernen, ihren Körper in Bewegung zu fühlen.

Sind Rückenschmerzen bei Kindern häufiger als zuvor?

  • Es ist ein wachsendes Problem. Kinder werden immer größer, aber Schulmöbel stammen aus dem 20. Jahrhundert. In Klassenzimmern gibt es große Unterschiede in Größe und Gewicht zwischen den Schülern.
  • Bewegungsmangel spielt auch eine Rolle bei übergewichtigen Kindern, die auch Rückenschmerzen verursachen können.

Wie vermeide ich Rückenschmerzen bei Kindern?

  • Ab dem jüngsten AlterVon CP ist es wichtig, das Gewicht des Bindemittels zu überwachen. Darüber hinaus muss es für das Kind geeignet sein, mit gepolsterten Schultergurten, die hoch genug platziert und auf beiden Schultern getragen werden.
  • Zu Hause müssen Sie auch die Position Ihres Kindes überwachen am Tisch und wenn er arbeitet. Dies ist Teil der Wirbelkörpererziehung. Kleine Kinder haben möglicherweise Muskelsteifheit oder Muskelschwäche. Es darf nicht vergessen werden, dass ein Kind Tausende von Stunden im Sitzen verbringt.

* Mitglied der Nationalen Union der Physiotherapeuten für körperliche Rehabilitation (SNMKR)

Interview geführt von Stéphanie Letellier



Bemerkungen:

  1. Eberhardt

    Ich denke, du hast nicht Recht. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen. Per PN schreiben.

  2. Cynfarch

    Hübsch!

  3. Coire

    Bemerkenswerterweise die sehr lustigen Informationen

  4. Samushura

    By the way, this very good idea is happening right now



Eine Nachricht schreiben