Schwangerschaft

Wie ist es bei der Sauberkeit der Gebärmutter?

Wie ist es bei der Sauberkeit der Gebärmutter?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pisst dein zukünftiges Baby in die Gebärmutter? Wie läuft es Und seine Cacas? Fragen, die Sie sich sicherlich stellen.

In der Gebärmutter pinkelt er ja

  • Ab den ersten Wochen der Schwangerschaft Der Fötus pinkelt in den Bauch seiner Mutter. Zum Glück übrigens! Sein Urin ersetzt das Fruchtwasser, das er schluckt.
  • Dank der guten Nierenfunktion bleibt die Flüssigkeitsmenge somit immer konstant: Ihr zukünftiges Baby recycelt, was es konsumiert.
  • Ist er sich einer regelmäßigen Blasenentleerung bewusst? Natürlich kennen wir die Antwort nicht. Wir wissen nur, dass er viele andere Dinge wahrnimmt: Lärm, Licht, Schmerz und so weiter. Warum also nicht sein eigenes Wasserlassen?

... nein Kacke!

  • Auf der Seite des Stuhls weiß der Fötus, wie er sich bis zur Geburt zurückhalten kann. Erst nach der Entbindung werden die schwarzen Stühle (Mekonium genannt) freigesetzt, die sich in den letzten Stadien der Schwangerschaft im Darm angesammelt haben.
  • Und wenn er kommt, um vor der vollen Stunde loszulassen und sein Fruchtwasser von dunkler Farbe zu tönen, ist dies das Zeichen dafür, dass er leidet. Das Fehlen von Stuhl im Fruchtwasserbad ist daher ein Kriterium, das besonders von Sonographen am Ende der Schwangerschaft überwacht wird.