Ihr Kind 1-3 Jahre

Sauberkeit des Tages ... dann der Nacht: die Stufen


Jedes Kind hat seinen Rhythmus! Diese Einarbeitungszeit für Sauberkeit wird Jahre dauern und erfordert eine gute Portion Nachsicht und Geduld von Ihrer Seite. Woher wissen, ob er bereit ist? Wann ist es tagsüber und nachts sauber? Probleme mit Bettnässen, Enuresis ... Unsere Akte.

Entdecken Sie alle unsere Artikel

Sauberkeit: ist es fertig?

Geh ins Bett! Wie können Sie Ihrem Kind helfen, den kleinen Schritt zu machen, ohne zu hetzen oder zu ungeduldig zu werden? 11 Fragen zur Bestandsaufnahme!

Ich ziehe Bilanz.

Pot: ist er bereit?

Sie möchten, dass Ihr Großvater lernt, wie man den Topf benutzt. Und dann ist die Aussicht auf einen Eintritt in den Kindergarten sehr motivierend! Aber ist er wirklich bereit für den Topf? Wie kann ich helfen?

Saubere Anwendung.

Wann wird es sauber sein?

Vom Fötus, der ohne Skrupel in sein Fruchtwasser pinkelt, bis zum Kind im Alter von 2 oder 3 Jahren, das den Topf für sich beansprucht, um freiwillig seine Bedürfnisse zu befriedigen, ist es ein weiter Weg: Der Erwerb von Sauberkeit. Schritt für Schritt, hier erfahren Sie, wie Sie es begleiten können.

Sauberkeit: unser Rat.

Sauber: 15 Tipps, um den Topf zu lernen

Die Schichten sind gut, aber es ist lang! Sie möchten, dass Ihr Kind sie aufgibt und sauber wird. Um die Chancen auf Ihre Seite zu legen, befolgen Sie unsere 15 Tipps, um ihm den Pot beizubringen.

Keine Windeln mehr!

Annäherung an die Sauberkeit ohne Stress

Wie die meisten Eltern können Sie es kaum erwarten, dass Ihr Kind seine Windeln ablegt. Aber jeder Rhythmus! Der Rat des Popi-Magazins und eine Geschichte von Little Brown Bear auf dem Topf.

Unser Rat.

Quiz: Toilettentraining

Geh ins Bett? Aber ist Ihr Kind bereit, auf den Topf zu gehen? Um Ihnen zu helfen, den richtigen Zeitpunkt zu finden und zu lernen, die Sauberkeit zu zähmen, haben wir einen kleinen Test zusammengestellt. Lass uns gehen!

Ich teste mein Wissen.

Nachts sauber? Geduld!

Nach der Sauberkeit des Tages ... Ort der Nacht! Dort beginnt alles mit 3 Jahren, aber es braucht Zeit, um ihre Windeln nachts dauerhaft zu entfernen. Unsere Tipps, um ihm zu helfen.

Unsere Tipps, um ihm zu helfen.

Na pinkeln, das kann man lernen!

Für die Harngesundheit Ihres Kindes und die Wahrung der Kontinenz während seines Lebens ist es unerlässlich, ihm vom Erwerb der Sauberkeit gute Reflexe zu vermitteln, wenn er auf die Toilette geht.

Sauberkeit: gute Reflexe.

Sauber in diesem Sommer: 4 Nebenstraßen

Es reicht nicht aus, das Kinderbett an sonnigen Tagen zu entfernen, damit es sauber wird! Bauen und zerstören Sie Sandburgen, sammeln Sie Muscheln, essen Sie mit Ihren Fingern ... Emmanuelle Rigon, Psychologin, erklärt, wie diese umgeleiteten Pfade den Erwerb von Sauberkeit fördern.

Erstaunlich!

Expertenantwort: Helfen Sie ihm, sauber zu werden

Putzen lernen ist manchmal ein Stress für Familien. Aber keine Panik, nehmen Sie die Dinge einfach, ohne Druck, Ihr Kind wird bald sauber! Der Punkt mit der Ausgabe 2016 von "Ich ziehe mein Kind auf" Laurence Pernoud.

Der Punkt.

10 Tipps, die ihm helfen, sich mit dem Topf vertraut zu machen

Das Tauschen von Windeln gegen den Topf ist für ein Kleinkind nicht einfach. Fühlst du es bereit? Wie kann er diesen neuen Freund zähmen? Wir gehen in 10 Fragen herum.

Das Quiz.

1 2