Galerien

Jungen-Vornamen: Wählen!


Sehen Sie sich die Diashow an

Beende die zusammengesetzten Namen, indem du Jean mit Claude oder Pierre verbindest! Heute gibt es Allianzen mit Theo, Noah, Felix, Malo, Ronan ... Wir entdecken sie. Und natürlich liegt das Hauptinteresse dieser Art von Namen darin, komponiert zu werden ... damit Sie Ihre kreieren können!

Siehe die Mädchenauswahl

Karine Ancelet

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

ALL UNSERE THEMENNAMEN >>

Lesen Sie auch: die besten Kinderwagen

Jungen-Vornamen: Wählen! (20 fotos)

Vornamen der Jungen: Léo-Paul

Léo-Paul

Wie macht man aus einem schicken Retro-Namen einen modernen und trendigen Namen? Durch die Phonetik zerfällt Leopold in Leo-Paul, der im Moment zwei modische Kurznamen mischt. Leo kommt aus dem Lateinischen Leo, "Löwe" und Paul aus dem Lateinischen Paulus, "Kleiner" ... das ist ein hübsches Löwenjunges!

Vornamen der Jungen: Yann-Ael

Yann-Ael

Eine männliche Verbindung 100% Breton: Yann ist die Form von Jean in der Bretagne und Ael bedeutet "Engel".

Vornamen der Jungen: Louis-Gabriel

Louis-Gabriel

Ein männlicher Vorname, der zwei aktuelle Hits enthält: den Klassiker Louis und den biblischen Gabriel. Louis kommt aus dem alten Germain lODs, "illustriert" und Perücke, "Kämpfer". Gabriel kommt aus dem Hebräischen Gavar"die Kraft" und El "Gott". Gabriel bedeutet also "Gott ist meine Stärke".

Vornamen der Jungen: Paul-Hugo

Paul Hugo

Zwei klassische männliche Namen, die sich treffen, es gibt einen schönen Namen. Paul kommt aus dem Lateinischen paulus, "kleine" und Hugo der Germanen hug, "Intelligenz". Aber das ist nicht der Grund, warum Ihr Kleinkind nicht brillant sein wird!

Vornamen der Jungen: Charles-Elie

Charles-Elie

In den 80er Jahren gab die Künstlerin Charlélie Couture ihr Pseudonym bekannt (Kontraktion der Vornamen ihrer beiden Großväter). Seitdem ist es auch einem Vornamen gewichen, der komponiert wurde: Charles-Elie. Charles stammt aus dem germanischen Karl, "männlich, männlich" und Elijah aus dem hebräischen "eli", Gott.

Weitere Informationen zum Vornamen Charles-Elie

Vornamen der Jungen: Yan-Eric

Yan-Eric

... oder Yann-Ric. Mischen Sie die bretonische Form von John (aus dem hebräischen "Yohanan", Gott hat vergeben, Gott vergibt) mit dem klassischen und germanischen Eric (aus Aina, "one" und rik, "ruler") ... gute Idee.

Vornamen der Jungen: Théo-Paul

Theo Paul

Eine Alternative zu Leo Paul, seltener und weniger retro, einen engen Namen wählend, Theo, der griechische Theos, "Gott". Dieser zusammengesetzte Name hat eine kleine literarische Seite, die gefällt. Und warum nicht Teo-Paul wagen.

Vornamen der Jungen: Tom-Eliott

Tom Elliott

Das Kombinieren von zwei Namen angelsächsischer Herkunft ist auch eine gute Möglichkeit, sich abzuheben! Tom ist das angelsächsische Diminutiv von Thomas und Eliott. Auch das angelsächsische findet seinen Ursprung im Hebräischen Eliyahu, übersetzt als "Gott ist Yave" oder "Der Herr ist mein Gott". Weitere Varianten: Tom-Elliott, Tom-Eliot.

Vornamen der Jungen: Théo-Tim

Theo-Tim

Ist es der Name Theotime (Griechisch: "theos", Gott und "timê", Ehre), der diese Verbindung inspirierte? Auf jeden Fall ist es erfolgreich. Theo kommt aus dem Griechischen theos, "Gott", und Tim ist eine Variante von Timothy, aus dem Griechischen Timotheos, "Wer Gott ehrt". Wir bleiben im selben Sinne ... Um auch Teo-Tim zu probieren!

Vornamen der Jungen: Louis-Maël

Louis Mael

Wenn der Klassiker Louis auf einen bretonischen Namen trifft ... gibt es den Namen eines Küchenchefs! In der Tat kommt Louis aus den alten deutschen "Lods", berühmten und "Perücke", Kämpfer und Mael Breton "mael", was bedeutet, der Prinz, der Chef.

Vornamen der Jungen: Tommy-Lee

Tommy Lee

Eine sehr angelsächsische Verbindung! Tommy ist eine Ableitung von Thomas, dem aramäischen "Zwilling". Lee, gemischter Vorname, stammt vom lateinischen Löwen "der Löwe".

Vornamen der Jungen: Tom-Alexandre

Tom Alexander

Ein kurzer, ein langer ... und hier ist ein Originalname, wie wir ihn mögen! Der kleine Tom ist das winzige angelsächsische Thomas und der große Alexander stammt aus dem Griechischen alexein, Bedeutung "zu schützen" und andros "Mann, Krieger".

Vornamen der Jungen: Paul-Elie

Paul Elias

Nach Charles heiratet Paul Elie. Das Compound ist jetzt noch kürzer und trendiger. Eine andere Möglichkeit, Pierre-Elie.

Vornamen der Jungen: Louis-Félix

Louis-Félix

Ein Klassiker trifft einen Retro ... es gibt eine fröhliche Verbindung! Felix kommt in der Tat vom lateinischen "felix", glücklich, glücklich, und Louis, königlicher Vorname, von den alten deutschen "lods", berühmten und "Perücke", Kämpfer.

Vornamen der Jungen: Jean-Noé

John Noah

Wir kannten Jean-Noël, hier ist Jean-Noé! Eine Verbindung von Vornamen hebräischen Ursprungs. Johannes kommt aus Jehohanan, was "Gott gewährt, Gott hat Gnade gegeben" bedeutet, und Noah aus Noah "Ruhe".

Vornamen der Jungen: Jean-Maxime

Jean-Maxime

Jean-Maxime hat alles ein großes! Savant Mischung aus Maxime aus Latein maximus bedeutet "der Größte" und Johannes aus dem Hebräischen Jo-Hanan"Gott ist barmherzig", er ist sowohl klassisch als auch originell.

Weitere Informationen zum Vornamen Jean-Maxime

Vornamen der Jungen: Pierre-Axel

Pierre-Axel

Ein Name, der heiß und kalt bläst! Peter kommt aus Griechenland, von dem Wort petros, "der Fels" und Axel von Skandinavien, wo es eine Ableitung des Vornamens Absalon ist, der "der Vater des Friedens" bedeutet.

Vornamen der Jungen: Pierre-Malo

Pierre Malo

Er ist klassisch und originell zugleich und mischt Genres. Ein griechischer Ursprung für Peter (aus petros, der Felsen) und ein Breton für Malo (alter Breton) Marsch "die Garantie" und luh "das Licht"). Es macht Lust aufs Meer zu gehen, oder?

Vornamen der Jungen: Max-Paul

Max Paul

Eine erstaunliche Mischung groß + klein. Max vom lateinischen maximus "der Größte" und Paul vom lateinischen paulus "der Kleine" ... zwischen ihnen bringen sie das Gleichgewicht und ein Baby auf die Höhe!

Vornamen der Jungen: Ronan-Luc

Ronan-Luc

Eine originelle Vereinigung ... heirate den irischen Ronan (aus dem Wort Ronan, "junges Siegel") und den biblischen Lukas (aus dem lateinischen "Lux", Licht).