Schwangerschaft

Keltische Namen: Enora, Gwenn, Loan, Lenia, Tara

Keltische Namen: Enora, Gwenn, Loan, Lenia, Tara


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Originalität, regionale Identität ... das sind die Stärken der keltischen Namen. Und das mögen sie in der Bretagne nicht! Enora, Gwenn, Loan, Lénaïc, Tara: Herkunft, Bedeutung, Datum der Feier ... alles über 10 Vornamen mit magischen Akzenten. Hier finden Sie auch Ideen mit Derivaten.

Enora

  • Weiblicher Vorname.
  • Keltisches "enor", was Ehre bedeutet.
  • Enora war eine sächsische Prinzessin aus dem 7. Jahrhundert, die von Geburt an mit St. Efflam verheiratet war. Beide beschlossen keusch zu bleiben und flohen nach Armorica, wo sie jeweils ein Oratorium hatten, das weit voneinander entfernt war.
  • Sein Geburtstag: 14. Oktober
  • Seine Derivate: Enor, Norig.

Gwenn

  • Vorname gemischt.
  • Keltisches "Gwenn", weiß, fröhlich.
  • Saint Gwenn, Ehefrau von Saint Fragan und Mutter von Saint Gwenolé, wird in mehreren Städten der Bretagne sehr geehrt. Gwenn ist auch eine häufige Verkleinerungsform für Namen wie Gwenllian, Gwenlaouen, Gwentrog usw.
  • Sein Geburtstag: 18. Oktober.
  • Seine Derivate: Gwen, Gwennig, Gwenna, Gwennaig, Gwennen, Gwennez.

1 2 3 4 5 6 7 8