Erste

Name Sébastien - Bedeutung der Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Franzosen, Griechen

Bedeutung des Namens:

Von den griechischen Sebastos bedeutet "verehrt" oder "geachtet".

In der Antike war es üblich, "Sebastos" im Namen der Kaiser als Ehrenzeichen hinzuzufügen

Prominente:

Der madagassische Fernsehmoderator Sébastien Folin, der französische Statistiker Sébastien Bottin, der französische Fußballer Sébastien Squillaci, der Unternehmer Sébastien Pissavy und der französische Opernsänger Sébastien Guèze.

Der heilige Sebastian war ein zum Christentum konvertierter römischer Soldat und starb im dritten Jahrhundert als Märtyrer. Er ist oft in der Kunst vertreten, an einer Stange befestigt, sein Körper mit Pfeilen durchbohrt.

Sein Charakter:

Sebastian ist charismatisch und nutzt seinen Magnetismus, um das zu erreichen, was er sich im Leben wünscht ... und es funktioniert! Erleuchtet zu wissen, will er schon in jungen Jahren alles verstehen. Als Erwachsener entwickelt er sein perfektionistisches Wesen und bringt ihn dazu, immer das Beste von sich zu geben. Ehrgeizig und stolz, ist er auch sehr spielerisch. Er ist böswillig und schlagfertig und kann in vielen Bereichen hervorragende Leistungen erbringen, indem er ihn bereits in jungen Jahren dazu ermutigt, sein volles Potenzial auszuschöpfen.

Derivate:

Bastia, Sebastian, Bastiano, Bastien, Sebastiano, Sebastan und Sebastiao.

Sein Geburtstag:

Sébastien steht am 20. Januar im Rampenlicht.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>