Erste

Hugo - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Kurz, Französisch, Germanisch

Bedeutung des Namens:

Von Germain Hug, "Intelligenz".
Hugo ist das Äquivalent von Hugues in Europa. Hugues, im Mittelalter ein berühmter Name, war auch in der Aristokratie und in der oberen Mittelschicht in den 40er Jahren sehr beliebt. Heute löscht Hugo, der in den 80er Jahren erschien, die typischen Hugues vollständig aus.

Prominente:

Der italienische Comicautor Hugo Pratt (Corto Maltese), der frühere venezolanische Präsident Hugo Chavez, der österreichische Komponist Hugo Wolf (1860-1903), der französische Fußballer Hugo Lloris ...

Saint Hugues, großer Verteidiger der Armen, war Bischof von Grenoble. Er gründete ein Krankenhaus, baute eine Brücke und half dem Heiligen Bruno, sich im Chartreuse niederzulassen. Er starb 1132 im Alter von 80 Jahren, nachdem er zweiundfünfzig Jahre in seiner Diözese gedient hatte.

Sein Charakter:

Hugo ist eine treue und ehrliche Person. Seine Freunde können sich auf seine Loyalität verlassen. Er sorgt ständig dafür, dass die Menschen um ihn herum nichts verpassen. Er antwortet immer, wenn einer seiner Verwandten ihn braucht. Zuversichtlich ideal dank seiner hervorragenden Hörfähigkeit, ist er auch ein sehr guter Berater. Mit einem großen Gefühl der Ungerechtigkeit ausgestattet, akzeptiert er keine Ungleichheiten und verteidigt systematisch die Schwächsten. Sie ist auch eine ausdauernde Person in allem, was sie tut.

Derivate:

Hugues, Hugon, Hugolin, Ugolino, Uguccio, Huguo, Hugot, Hugue, Hagop, Heiko, Ugo, Hugh

Sein Geburtstag:

Die Hugo werden am 1. April gefeiert.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>

Video: Rescue-Talk 2 mit Adam und Hugo: easyBRIK knotenfreier Gerätesatz. Herkunft und warum eigentlich? (Juni 2020).