Erste

Aïmen - Bedeutung und Herkunft

Aïmen - Bedeutung und Herkunft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Herkunft des Vornamens:

Araber

Bedeutung des Namens:

Ungewöhnliche Aijmen können auf Arabisch "rechtshändig" oder "gesegneter" bedeuten. Es ist etymologisch mit dem Vornamen Benjamin verbunden, übersetzt als "von Gott gesandt".

Prominente:

Die Fußballer Aymen Abdennour (tunesischer Herkunft), Aymen Belaïd (französisch-tunesisch) und Aymen Tahar (algerisch), der tunesische Handballer Aymen Toumi, der französische Schauspieler Aymen Saïdi und der tunesische Dichter und Schriftsteller Aymen Hacen.

Sein Charakter:

Aïmen zeichnet sich durch seine Integrität und seinen starken Willen aus. Gerade diese Aspekte seiner Persönlichkeit werden in Erinnerung bleiben. Unabhängig ist Aïmen eine eher zurückhaltende und schüchterne Person. Er mag nicht besonders in der Schule glänzen, aber seine Leidenschaft und Kreativität sind für eine große Zukunft im Leben bestimmt. Obwohl er nicht streng genommen ungesellig ist, hat er immer noch eine gewisse Zurückhaltung, wenn es darum geht, neue Leute kennenzulernen. Die wenigen Menschen, die Aïmen als Freunde ansieht, sind die besten Menschen, die er getroffen hat. Kreativ findet er immer neue Ideen und Konzepte. Was seine Familie betrifft, werden sie in ihm eine Unterstützung und einen Trainer finden.

Derivate:

Aymen, Aimen und Aymane.

Sein Geburtstag:

Es sind keine Festivals für den Vornamen Aïmen bekannt.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>