Erste

Malvin - Bedeutung und Herkunft

Malvin - Bedeutung und Herkunft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Herkunft des Vornamens:

Angelsachsen, Kelten

Bedeutung des Namens:

Abgeleitet vom weiblichen Vornamen Malvina. Letzteres setzt sich aus den keltischen Begriffen Maol und Mhin zusammen und bedeutet "der mit den glatten Augenbrauen".

Prominente:

Der amerikanische Drehbuchautor Malvin Daniel Wald (1917-2008) und der amerikanische Athlet Malvin Whitfield.

Saint Mel ist der Beschützer von Malvin. Nachfolger von St. Patrick, gelang ihm das Bistum im fünften Jahrhundert.

Sein Charakter:

Malvin entwickelt schon in jungen Jahren ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein. Sobald er sich ein Ziel gesetzt hat, tut er alles, um es zu erreichen, indem er sich über die Hindernisse lustig macht. Der Familie zugewandt denkt er an das Wohlergehen seiner Familie. Zärtlich zieht Malvin Sympathie auf sich und findet leicht seinen Platz in einer Gruppe. Er hat ein gutes Gespür fürs Zuhören und ist ein wahrer Vertrauter. Er ist oftmals ein guter Ratgeber, übersichtlich und zeichnet sich durch seine Beobachterqualität aus.

Derivate:

Malvine, Malvyn, Melvin, Melvine, Melvinn, Melvyn ...

Sein Geburtstag:

Die Malvin werden am 6. Februar gefeiert.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>